Taloha für Männer

Die Taloha-Massage ist für Männer eine Möglichkeit, eine ganz neue Erfahrung mit ihrem Körper zu machen. Hier können sie ihre empfangende Seite Kennenlernen und auch ihre Empfindungen im Körper bewusster auf sich selbst bezogen wahrnehmen und fühlen.

 

Für Männer, die noch tiefer in ihre eigene Körperverbindung eintauchen und ihre sinnliche/ sexuelle Energie als Lebensqualität erkunden und entdecken wollen, habe ich noch weitere spezielle Massage-Rituale für Männer entwickelt. Dies sind die Blind-Date Massage, Shiva’s Entdeckungsreise und die Lingam-Heilmassage. In diesen besonderen Massage-Ritualen sind Sie als Mann noch mehr herausgefordert, ihre Präsens, ihre Empfindungen und Gefühle noch mehr nach innen zu sich selbst zu nehmen.


Männer Spezial

Taloha-Dunkelmassage

Ihnen wird durch die angelehnte Tür hindurch eine Augenbinde gereicht. Diese setzen Sie auf. Somit sind Sie beim Eintreten in die Räume ohne Ihren Seh-Sinn und werden durch die Masseurin geleitet. Mit ihr gemeinsam werden Schuhe und Jacke abgelegt und sie werden in das Massagezimmer geführt. Hier findet ein Gespräch über den weiteren Ablauf statt. Das besondere an diesem Ritual ist, das sie von Anfang an die massierende Frau nicht sehen können und somit auch sämtliche Interpretationen über sie oder ihre eigenen Empfindung zu ihr ganz weg fallen. Dadurch können sie sich ausschließlich auf sich selbst besinnen, was sie in diesem Moment empfinden oder welche Gefühle da sind. Die Wahrnehmungsfähigkeit und Aufmerksamkeit auf Ihren Körper wird noch mehr verstärkt, da die Massierende ab dem Moment der Massage auch eine Augenbinde auf zieht. Dadurch verlangsamt sich alles noch mehr und beide begeben sich auf eine intensive gemeinsame Spür-Reise. Diese Begegnung wird sie verzaubern.

Preis:

3,0 h - 250 €

Dauer insgesamt 3,0 h, die reine Massagezeit beträgt 2,0 h


Lingam-Heilmassage

Dieses Massageangebot ist nur für Männer, die entweder schon mal bei uns eine Taloha-Tempelmassage im Körpertempel genossen haben oder Vorerfahrung in tantrischer Massagekunst oder Tantra haben. Die Lingam-Massage ist eine Heilmassage, die den Ursprung in Amerika hat. Sie wurde von Jo Kramer entwickelt. In der tantrischen Körperarbeit hat sie einen ganz großen Wert, da sie den Hauptfokus vor allem auf den ganzen Beckenbereich hat. Die meisten Männer fühlen sich oft erst in diesem Bereich, wenn sie erregt sind. In diesem Ritual geht es aber um viel mehr als das. Es geht um die eigene Liebe zu sich selbst und die Verbindung zu fühlen von Herz und Lingam. Das Wort Lingam kommt aus dem Sanskrit, und drückt über dieses Wort „Lingam“ seine ganze Verehrung aus. Übersetzt heißt es so viel wie „Heiliger Stab der Liebe“. Genau darum geht es auch in diesem Ritual. Sie als Mann können ihren Lingam wieder als heiligen Stab der Liebe fühlen und die Verbindung zum Herzen wieder ganz frei strömen lassen. Sie können wieder die Liebesverbindung zu sich selbst fühlen. In ihrem Körpertempel kann die lebendige sinnliche Kraft und Lebensenergie wieder frei strömen. Das geschieht vor allem durch die sehr verbindenden Striche aus der Hawaiianischen Massagekunst und die volle Aufmerksamkeit auf den Lingam. Sie erleben sehr unterschiedliche Massagegriffe, die einen ganz bestimmten Ablauf und demzufolge einen festgelegten Energiebogen haben. Es ist wie Wellen reiten auf dem Meer. Die Energie bäumt sich auf, flacht ab oder die See ist ganz ruhig. Entscheidend ist dabei, das sie auf ihrem Surfbrett bleiben( symbolisch gesprochen) und die Welle reiten ( mit der eigenen sinnlichen/ sexuellen Lust) oder sich einfach nur wiegen lassen durch die sanften, zärtlichen Berührungen.

Preis:

3,0 h – 250 €


Shiva's Entdeckungsreise

Das besondere an diesem Massage-Ritual ist der Tiefgang durch die lange Zeitdauer von ca. 5 Stunden (4.5 Stunden reiner ritueller Berührungs -Raum ) und das es aus den verschiedenen Tempel-Massagen als ganz eigenes Ritual zusammengestellt wird. Um ihnen eine Kleines Beispiel zu geben: Sie könnten zu Beginn zum Ankommen eine Taloha- Fußverehrung mit Fußwaschung wählen, dann um Verspannungen, die tief in der Muskulatur sitzen zu lockern, eine 1h/1.5h Lomi lomi- Aloha Pono. Danach, um weiter die Poren zu öffnen ein Reinigungs- Duschritual. Dann gäbe es eine kleine Pause mit Sekt oder Saft und eine kleine sinnliche Genuss- Verführung des Gaumens mit Köstlichkeiten. Weiter ginge ihre Reise dann mit der zärtlichen Berührungskunst der Taloha-Massage. Das ist mal ein Vorschlag aus den schon praktizierten „Shiva’s – Entdeckungsreisen“. Sie können durchaus ihre Reise selbst zusammenstellen aus den verschiedenen Angeboten im Körpertempel oder wir finden das im Vorgespräch gemeinsam heraus. 

Preis:

3,0 h - 4,0 h

250 - 290 €

je nach Dauer